• Riesige mehrstöckige Bibliothek

Archiv

Unser Nachrichten-Archiv

Hier können Sie auf ältere Mitteilungen zugreifen.Bei Fragen zu einer Mitteilung stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

  • Hetz: „Verbot der Zeitarbeit in der Pflege ist verfassungsrechtlich bedenklich."

    13.11.2019 Hetz: „Verbot der Zeitarbeit in der Pflege ist verfassungsrechtlich bedenklich." Thomas Hetz, BAP-Hauptgeschäftsführer Zu der geplanten Bundesratsinitiative von Berlins Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci, die Zeitarbeit in der Pflege verbieten zu lassen, erklärt Thomas Hetz, Hauptgeschäftsführer des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister e. V. (BAP): „Ein Verbot der Zeitarbeit in der Pflege zu fordern, ist europa- und verfassungsrechtlich mehr als bedenklich. Berlins GesundheitssenatorinRead More
  • BAP / DGB-Tarifwerk: Tariflöhne steigen ab dem 1. Oktober 2019

    01.10.2019 BAP / DGB-Tarifwerk: Tariflöhne steigen ab dem 1. Oktober 2019 Seit dem 1. Oktober 2019 haben die Zeitarbeitnehmer In den Entgeltgruppen 1 und 2, die nach dem BAP / DGB-Tarifwerk bezahlt werden, mehr Geld auf dem Konto. Denn die Tariflöhne steigen erneut an. So erhöht sich das Entgelt in der Entgeltgruppe 1 im Tarifgebiet West von 9,79 Euro auf 9,96 Euro.Read More
  • Karrieremotor Zeitarbeit

    25.03.2019 Karrieremotor Zeitarbeit Karriere machen in der Zeitarbeit – das ist auch für interne Mitarbeiter eines Zeitarbeitsunternehmens möglich, denn nach der Ausbildung zu Personaldienstleistungskaufleuten (PDK), die seit über zehn Jahren angeboten wird, ist noch lange nicht Schluss. Seit 2012 gibt es die Zusatzausbildung „Geprüfter Personaldienstleistungsfachwirt“ (IHK). Sie richtet sich an erfahrene Mitarbeiter, die als Quereinsteiger in die Branche gekommen sind, sowieRead More
  • Zahlen, Daten, Fakten: Neue Publikation der Bundesagentur für Arbeit informiert über die aktuellen Entwicklungen in der Zeitarbeit.

    01.02.2019 Neue Publikation der BA Zahlen, Daten, Fakten: Neue Publikation der Bundesagentur für Arbeit informiert über die aktuellen Entwicklungen in der Zeitarbeit. Kürzlich ist die von der Bundesagentur für Arbeit (BA) herausgegebene Publikation „Aktuelle Entwicklungen in der Zeitarbeit“ in ihrer neuesten Ausgabe erschienen, die einen detaillierten Überblick über relevante Daten und Zahlen der Branche beinhaltet. Im gleitenden Jahresdurchschnitt Juli 2017Read More
  • Verändert Zeitarbeit den Arbeitsmarkt?

    20.12.2018 Verändert Zeitarbeit den Arbeitsmarkt Wir wünschen allen unseren Kunden und Mitarbeitern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest sowie einen guten Rutsch in ein gesundes, glückliches und erfolgreiches Jahr 2019. Ihr PERSONALHANSA-Team Eintrag vom 20.12.2018 Verändert Zeitarbeit den Arbeitsmarkt Thomas Hetz zu Gast an der Freien Universität Berlin BAP-Hauptgeschäftsführer Thomas Hetz als Gastdozent an der FU Berlin Vor rund 40 StudierendenRead More
  • „Arbeitslosenquote im Euroraum auf Tiefstand“

    01.10.2018 Arbeitslosenquote im Euroraum auf Tiefstand Nachdem das Statistische Bundesamt vergangenen Freitag neue Rekordzahlen für den deutschen Arbeitsmarkt vermeldete, legt das statistische Amt der Europäischen Union (Eurostat) heute nach: Laut Eurostat lag die saisonbereinigte Arbeitslosenquote im Euroraum (ER19) im August 2018 bei 8,1 Prozent und damit 0,1 Prozent niedriger als zum Vormonat und 0,9 Prozent niedriger im Vergleich zum Vorjahresmonat.Read More
  • „Die Zeitarbeit ist wieder einmal Vorreiter“

    25.05.2018 „Die Zeitarbeit ist wieder einmal Vorreiter“ Thomas Hetz über die aktuelle Debatte zur Tarifbindung in Deutschland Einer Erhebung des Nürnberger Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zufolge gilt nur noch für knapp jeden zweiten Beschäftigten in Westdeutschland und gut jeden dritten im Osten ein Branchentarifvertrag. Demnach arbeiteten 2017 49 Prozent der Beschäftigten in Westdeutschland und 34 Prozent im OstenRead More
  • IAB: Arbeitsmarktbarometer auf Rekordniveau aus

    27.03.2018 IAB: Arbeitsmarktbarometer auf Rekordniveau Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) verkündet mit dem IAB-Arbeitsmarktbarometer einen neuen Höchststand. Im März stieg der Frühindikator, der auf einer monatlichen Umfrage der Bundesagentur für Arbeit unter allen lokalen Arbeitsagenturen basiert, im Vergleich zum Vormonat um 0,4 Punkte auf 105,4 Punkte. „2018 wird aller Voraussicht nach ein Rekordjahr am Arbeitsmarkt“, sagt der Forschungsbereichsleiter,Read More
  • PwC-Studie: KI wirkt sich in Wellenbewegungen auf den Arbeitsmarkt aus

    09.02.2018 PwC-Studie: KI wirkt sich in Wellenbewegungen auf den Arbeitsmarkt aus Laut einer Studie von PricewaterhouseCoopers (PwC) steht der Arbeitsmarkt vor gravierenden Veränderungen ausgelöst durch Künstliche Intelligenz. Drei größere Wellen bzw. Entwicklungen werden in den kommenden Jahrzehnten auf die Beschäftigungsstruktur einwirken und auch die Geschlechter unterschiedlich hart treffen. Als erstes werden Maschinen einfache Rechenaufgaben sowie die Analyse von strukturierten DatenRead More
  • IAB-Arbeitsmarktbarometer – mit guten Aussichten ins neue Jahr

    29.12.2017 IAB-Arbeitsmarktbarometer Neujahr: IAB-Arbeitsmarktbarometer – mit guten Aussichten ins neue Jahr Die Beschäftigungskomponente des IAB-Arbeitsmarktbarometers steigt gegenüber dem Vormonat um 0,2 auf 107,3 Punkte und erreicht damit den bisherigen Höchststand aus dem Sommer 2011. „Die Beschäftigungsentwicklung im Jahr 2018 wird rekordverdächtig“, sagt Enzo Weber, Leiter des IAB-Forschungsbereichs „Prognosen und gesamtwirtschaftliche Analysen“. Der Aufschwung sei breit angelegt: „Im Moment geht es fastRead More
  • BAP-Hauptgeschäftsführer Thomas Hetz zu Zahlen über sogenannte atypische Beschäftigungsverhältnisse

    16.08.2017 BAP-Hauptgeschäftsführer Thomas Hetz zu Zahlen über sogenannte atypische Beschäftigungsverhältnisse: „Das Normalarbeitsverhältnis ist auf dem Vormarsch“ Aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zufolge, die auf Ergebnissen des Mikrozensus basieren, ist die Quote bei der sogenannten atypischen Beschäftigung leicht rückläufig: Sie betrug im Jahr 2015 noch 20,8 Prozent, 2016 waren es 20,7 Prozent. Gleichzeitig stieg die Quote bei den sogenannten Normalarbeitsverhältnissen vonRead More
  • Lohnuntergrenze – Dritte Verordnung zur Lohnuntergrenze in Kraft getreten

    01.06.2017 Lohnuntergrenze: Dritte Verordnung zur Lohnuntergrenze in Kraft getreten Heute ist die neue allgemeinverbindliche Lohnuntergrenze in der Zeitarbeit in Kraft getreten. Sie gilt bis zum 31. Dezember 2019. Die Dritte Verordnung über eine Lohnuntergrenze in der Arbeitnehmerüberlassung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wurde gestern im Bundesanzeiger veröffentlicht. Der BAP hatte bereits im Pressestatement vom 3. Mai 2017 auf dieRead More
  • Neue Lohnuntergrenze in der Zeitarbeit voraussichtlich zum 1. Juni 2017

    03.05.2017 Neue Lohnuntergrenze in der Zeitarbeit voraussichtlich zum 1. Juni 2017 In der heutigen Sitzung des Mindestlohnausschusses beim Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) wurde dem Antrag auf Allgemeinverbindlichkeit für eine Lohnuntergrenze in der Zeitarbeit stattgegeben. Nach Veröffentlichung der Rechtsverordnung im Bundesanzeiger tritt damit zum 1. Juni 2017 eine neue allgemeinverbindliche Lohnuntergrenze in der Zeitarbeit in Kraft. „Der BAP hatRead More
  • IAB-Studie: 50 Prozent Erwerbstätige unter Geflüchteten nach etwa fünf Jahren

    24.02.2017 IAB-Studie: 50 Prozent Erwerbstätige unter Geflüchteten nach etwa fünf Jahren Wie entwickelt sich die Erwerbslosenquote der Geflüchteten? Das Institut für Arbeitsmarktund Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit (BA) legt eine Bestandsaufnahme vor. In der zweiten Jahreshälfte 2016 hätten demnach von den 2015 zugezogenen Geflüchteten im erwerbsfähigen Alter zehn Prozent einen Arbeitsplatz, von den im Vorjahr zugezogenen 22 Prozent undRead More
  • IAB: Gute Aussichten für Beschäftigung in Deutschland in den kommenden Monaten

    27.02.2017 IAB: Gute Aussichten für Beschäftigung in Deutschland in den kommenden Monaten Im Februar 2017 ist das Arbeitsmarktbarometer des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit um 0,2 Zähler auf 104,4 Punkte gestiegen. Der Frühindikator des Instituts, „der auf einer monatlichen Umfrage der Bundesagentur für Arbeit unter allen lokalen Arbeitsagenturen basiert“, liegt damit klar im positiven Bereich,Read More
  • IAB-Stellenerhebung: Fast eine Million unbesetzter Arbeitsplätze im dritten Quartal 2016

    10.11.2016 IAB-Stellenerhebung: Fast eine Million unbesetzter Arbeitsplätze im dritten Quartal 2016 Zwischen Juli und September dieses Jahres gab es bundesweit 961.200 offene Stellen zu besetzen, wie das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Rahmen der IAB-Stellenerhebung mitteilte. Damit legte die Zahl unbesetzter Positionen im Vergleich zum Vorjahresquartal um neun Prozent zu. Der größte TeilRead More
  • „AÜG-Entwurf in seinen Konsequenzen nicht zu Ende gedacht“

    11.04.2016 BAP-Hauptgeschäftsführer Thomas Hetz zu den geplanten Änderungen des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes „AÜG-Entwurf in seinen Konsequenzen nicht zu Ende gedacht“ Nach dem Treffen der großen Koalition am gestrigen Abend ist der „Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes und anderer Gesetze“ final beschlossen worden. In Kürze wird der Gesetzentwurf im Kabinett verabschiedet. Zu diesem Entwurf erklärt Thomas Hetz, Hauptgeschäftsführer des Bundesarbeitgeberverbandes derRead More
  • „kununu“- Branchenranking: Personalwesen und -beschaffung werden von Arbeitnehmern gut bewertet

    11.04.2016 „kununu“- Branchenranking: Personalwesen und -beschaffung werden von Arbeitnehmern gut bewertet Arbeitgeber im Personalwesen und der Personalbeschaffung schneiden im Branchenranking der Bewertungsplattform „kununu“ überraschend gut ab. Von fünf möglichen Punkten erhielt die Personalbranche im Durchschnitt 3,41 Punkte und belegte damit den 15. Platz von insgesamt 37. Damit liegt die Branche bei der Mitarbeiterzufriedenheit im oberen Mittelfeld und überholt sogar WirtschaftszweigeRead More
  • Zeitarbeitnehmer in Deutschland: Quote bleibt gering

    21.01.2016 Zeitarbeitnehmer in Deutschland: Quote bleibt gering „Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zeigen, wie wichtig Zeitarbeit als Arbeitsmarktinstrument ist“ Obwohl mehr Menschen im ersten Halbjahr 2015 in der Zeitarbeit tätig waren als noch 2014, bewegen sich die Quoten in der Arbeitnehmerüberlassung weiterhin auf einem konstant niedrigen Niveau. Das geht aus den heute veröffentlichten Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA) zurRead More
  • „Weitere Regulierungen der Zeitarbeit sind nicht notwendig!“

    27.10.2015 „Weitere Regulierungen der Zeitarbeit sind nicht notwendig!“ Thomas Hetz, Hauptgeschäftsführer des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP), im BAP-Serieninterview „Drei Fragen an…“ Der deutschen Wirtschaft drohen weitere bürokratische Belastungen: Wie im Koalitionsvertrag beschlossen, will die Regierung die flächendeckende Einführung von Equal Pay nach neun Monaten und die Festschreibung einer Höchstüberlassungsdauer auf 18 Monate in Kürze umsetzen. Welche Auswirkungen werden die RegulierungenRead More
  • Statistisches Bundesamt: Zahl der Erwerbstätigen steigt weiter – Wachstumsdynamik schwächt sich ab

  • IAB-Arbeitsmarktbarometer: Arbeitslosigkeit soll in den kommenden Monaten leicht sinken

    26.06.2015 IAB-Arbeitsmarktbarometer: Arbeitslosigkeit soll in den kommenden Monaten leicht sinken Ein Großteil der Jobvermittler der Arbeitsagenturen rechnet damit, dass die Arbeitslosigkeit in den kommenden drei Monaten leicht sinken wird. Das zeigt der Anstieg des Arbeitsmarktbarometers des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit (BA) um 0,7 auf 100,6 Punkte. Deshalb breite sich „vorsichtiger Optimismus“ aus, wie derRead More
  • „Anteil der Zeitarbeit liegt gerade einmal bei 2,1 Prozent“

    20.04.2015 „Anteil der Zeitarbeit liegt gerade einmal bei 2,1 Prozent“ BAP-Hauptgeschäftsführer Thomas Hetz zu den Zahlen über sogenannte „atypische“ Beschäftigungsverhältnisse Das Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Institut (WSI) der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung hat gestern Zahlen über die Verbreitung von Teilzeit-, Minijobs und Zeitarbeit veröffentlicht. Dazu Thomas Hetz, Hauptgeschäftsführer des Bundesarbeitgeberverbandes der Personaldienstleister (BAP): „Diese Veröffentlichung zeigt, dass Zahlen doch lügen können. Wenn Minijobs,Read More
  • Zeitarbeit stagniert

    09.04.2015 Zeitarbeit stagniert: Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht Arbeitnehmer­überlassungs­statistik für erstes Halbjahr 2014 Nach Verzögerungen bei der Veröffentlichung hat die Bundesagentur für Arbeit die offiziellen Zahlen der Arbeitnehmerüberlassungsstatistik für das erste Halbjahr 2014 „Arbeitsmarkt in Zahlen – Arbeitnehmerüberlassung“ veröffentlicht. Danach gab es im Durchschnitt des ersten Halbjahres 2014 837.441 Zeitarbeitnehmer in Deutschland. Zum Vergleich: In 2013 lag der Jahresdurchschnitt bei 838.820 Zeitarbeitnehmern,Read More
  • „Potenziale der Personaldienstleister nutzen“

    29.01.2015 „Potenziale der Personaldienstleister nutzen“ BAP-Hauptgeschäftsführer Thomas Hetz zu Milliardenhilfen der EU und des Bundes für Langzeitarbeitslose Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles hat gestern die bis ins Jahr 2020 reichende Förderphase für Langzeitarbeitslose mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (EFS) gestartet. Gleichzeitig will die Bundesregierung die Zeitarbeit neu reglementieren und würde damit eine der wenigen Branchen beschränken, die Geringqualifizierten und Langzeitarbeitslosen von sichRead More
  • 1

Jetzt Ihren Personaldienst­leister in Mannheim kontaktieren!

☎  0621 / 12000 ‑ 0


PERSONALHANSA Dienstleistungsges. mbH

Logo Personalhansa negativ

Kontakt und Anfahrt

PERSONALHANSA Dienstleistungsges. mbH
P 3, 1 - 3
68161 Mannheim
Straßenbahn bis zum Paradeplatz
0621 / 12000 - 0
0621 / 12000 - 99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag
Durchgehend 08:30 - 17:00 Uhr